Archives for the month of: Mai, 2019

Demnächst wird im Womo groß umelektrifiziert. Damit der Elektroblock (ELB) einen neuen würdigen Platz über der Tür bekommt, baue ich dafür einen Schrank. Leichtbau ist angesagt.Und ich will mal versuchen, Sperrholz zu biegen. Die Frontklappe des Schranks soll rund werden.Die Kreissäge hat bis auf die letzte Lage des 4-mm-Pappelsperrholz geschlitzt. Mit sanfter Gewalt kommt es in Form.Leider hab ich an der Baumarktsäge nicht aufgepasst und so läuft die Maserung quer statt längs zur Rundung. Die Quittung krieg ich jetzt.Ganz so schlimm isses nicht. Als ersten Versuch lass ich es gelten.

(swg)

Sorry, zu privat für die Öffentlichkeit. Vielleicht klappt’s nach dem Login?

Schon zu ihrem dritten Geburtstag wollte Jannika unbedingt ein Fahrrad haben. Es war ihr nicht auszureden – uns war klar, dass sie es wohl noch nicht beherrschen wird. Trotzdem haben wir ihr eins gekauft.

Das war im September. Und sie war auch überfordert. Wenn sie drauf saß, musste sie die ganze Zeit auf ihre Füße starren und beobachten, was sie mit ihnen tut. Keine Zeit für Balance oder den Blick nach vorn.

Immerhin ging es ohne Pedale als Laufrad – aber lieber nahm sie doch gleich ihr oder Alinas richtiges Laufrad.

Zur Kita fahren die Kinder seit diesem Frühjahr lieber mit ihren eigenen zwei Rädern als mit dem Bus. Und auf Jannika ist dabei immer Verlass – egal bei welchem Wetter, sie fährt. Zurück hat sie dabei doppeltes Handicap: Bergauf und nach einem ganzen Kita-Tag. Sie fährt.

Heute hat sie ihr Fahrrad aus dem Keller haben wollen – mit Pedalen.Erstmal die Lieferzufahrt rauf, runter macht dann noch viel mehr Spaß.Und dann geht es auch schon recht schnell ohne meine helfende Hand.Anfahren wird die nächsten Tage bestimmt noch klappen und die Bremse beherrscht sie sicher auch bald.

(swg)

Ist das nicht schön?Die nette Gärtnerei-Fachverkäuferin von Rülcker konnte mir auch direkt sagen, dass das Akelei ist.

Wie ich jetzt weiß, braucht’s langrüsselige Insekten zum Bestäuben – die dürften wir mit den vielen Hummeln hier haben. In weiß haben wir sie auch nochmal.Eine hatte ich – ohne zu wissen was es ist – vom Rand meiner Wildblumenwiese umgesetzt. Mir war noch in Erinnerung, dass die ziemlich hoch wird und dann über den Weg hängt. Muss ja nicht sein.

(swg)