Alina freut sich heute ganz besonders aufs Eislaufen: Ihre Kindergartenfreundin Neele kommt mit. Mit Eltern natürlich. Neele ist etwas experimentierfreudiger als Alina und will gleich auf die Laufhilfe verzichten.Na dann kann Alina das ja dann auch mal probieren.Weit kommen beide erstmal nicht.Aber drei Runden laufen sie dann doch.Dann ist es wohl Zeit für eine Pause. Drei Runden mit den Kindern können sich ganz schön ziehen. Als liebstes Spiel haben sie sich “Auf-den-Po-fallen” ausgesucht. Ihre Waffel haben sich die Beiden aber verdient.Halb sechs gehen wir nach Hause. Die Kinder sind platt und außerdem ist die Leihfrist für Neeles Schlittschuhe abgelaufen.

Ich hab jetzt noch das kleine Abenteuer “Hält die Bremse bis nach Hause oder geht sie vorher fest”. Vor vier Jahren wars der rechte, jetzt ist der linke Bremssattel fest.

(swg)