Archives for category: chaotisch

Die Putzerei frisst einfach zu viel Zeit, und es nervt auch. Wir haben jetzt eine Haushaltshilfe, so’ne rundliche kleine Schwarze. Täglich einmal wird jetzt bei uns durchgesaugt, das hilft schon enorm: Ein echter Schmutzteufel :) Vor allem finden die Kinder das Klasse und gucken zu, kommandieren auch: „hier noch!“ oder „nicht da!“.Eigentlich ist Maria schuld, sie wollte schon seit einer Weile einen Saugroboter. Schwiegermama hat auch schon länger einen, den billigsten von DirtDevil. Ansich macht der seine Sache gut, mich hatte nur gestört, dass er etwas rabiat an die Möbel dotzt, bevor er die Richtung wechselt. Jetzt gab es den Nachfolger Spider M607 für 80,-€ beim Discounter. Ich hab spekuliert, das den wohl genügend Leute kaufen und dann unzufrieden sein werden. In den Kleinanzeigen werden sie anschließend wohl auftauchen: Ich hatte Recht. Unserer kommt im Neuzustand für 60,-€ inklusive Versand. Rechnung liegt bei.

Der Akku war schon teilgeladen, der erste Test konnte direkt starten: Alle Krümel vom Abendbrot müssen verschwinden. Mit großer Gefräßigkeit macht sich Robbi ans Werk. Bei uns hat er es leicht, überall liegt Laminat und PVC. Er geht auch vergleichsweise sanft mit den Möbeln um, jedenfalls braucht man hier keine Angst vor Kratzern zu haben. Das Beste ist eigentlich, dass Robbi unter die Couch passt. Das ist eine Stelle, die wir eher selten und erst bei Staubmaus-Epidemien saugen: Möbel rücken ist nicht so unser Ding…Und die Kinder haben unsere kleine Putzhilfe auch sofort adoptiert.

(swg)

Im Zweifel für das Kind lautet ein Kommentar von Ines Pohl im Deutschlandfunk. Darin behauptet Sie

In jeder Sekunde sind weltweit 750.000 Pädophile online, sagen die Experten. Im vergangenen Jahr haben 250.000 Deutsche rund 20 Milliarden Euro für Bilder und Filme mit nackten Kindern ausgegeben. Der Markt ist riesig.

Machen wir die Mathematik: 20 Mrd € / 250.000 Leute sind: 80.000 €. Achzigtausend Euro. Achzig. Achzig Tausend!! Achzigtausend? In einem Jahr? Die Experten sagen das. Welche Experten Frau Pohl da befragt hat, würde ich ja gerne wissen. Ich vermute ja, das sich da jemand $HOHE_ZAHL einfach aus dem Arsch gezogen hat. Aber um da nicht groß rumzuvermuten, hab ich Frau Pohl mal gefragt:

Sehr geehrte Frau Pohl!
Bitte geben Sie _eine_ _belastbare_ Quelle für die 20 Mrd € an, die von 250T Deutschen für „Bilder mit nackten Kindern“ ausgegeben worden sein sollen.
http://www.deutschlandfunk.de/kinderpornografie-im-zweifel-fuer-das-kind.720.de.html?dram:article_id=278181
Vielen Dank.

Auf die Antwort bin ich derbe gespannt, wage aber kaum zu hoffen, eine zu kriegen.

Was ich viel mehr glaube ist, das es nie aufhören wird, dass man arme unschuldige Kinder dazu missbraucht sog. Sicherheitsgesetze“ durchzuprügeln – koste es die Freiheit und Sicherheit zusammen.

(swg)

Ist ja unerhöhrt. Ein Trojaner, der mTAN-SMS abfängt und die Bank-Daten dem Betrüger „mailt“! Na sowas! Wer hätte DAS bloß ahnen können!!1!
[via]
(swg)


[via]

(swg)