Archives for category: alltäglich

Seit einer ganzen Weile verlangen die Kinder immer ein ganz bestimmtes Lied zum Einschlafen:

Funny van Dannens
„Hochhaus mit wehendem Haar“

Ich kam aus dem Haus, da stand es vor mir,
ich fand es sofort wunderbar!
Es stand einfach da, grad wie es so war,
ein Hochhaus mit wehendem Haar!

Ich dachte ‚Ohje, jetzt ist es passiert,
jetzt spielt Dein Gehirn verrückt!‘
Da sagte das Hochhaus ‚Guten Tag!‘,
hat sich zu mir runter gebückt.

Hochhaus, Hochhaus, Hochhaus mit wehendem Haar.
Hochhaus, Hochhaus, Hochhaus mit wehendem Haar.

Es sagte zu mir ‚Lass uns abhau’n,
an einen einsamen Strand!
Da spielen wir beide Volleyball,
komm gib mir Deine Hand!‘

Ich habe keinen Ball‘, sprach ich
‚und Du hast keine Hände!
Wie soll das also gehen?!‘
Da war der Spuk zu Ende!

Hochhaus, Hochhaus, Hochhaus mit wehendem Haar.
Hochhaus, schade, dass ich so kritisch war!

Gerade eben hat Alina das Lied fehlerfrei selbst gesungen *g*. Sogar Jannika piepst es in Bruchstücken mit. Danke, Funny van Dannen!

(swg)

Die Kinder sind schon im Bett, nach dem Zoo haben wir es reibungslos vom Duschen (Alina mit Haare waschen!) übers Abendbrot bis zum Sandmann & Gute-Nacht-Geschichte geschafft. 20:00 Uhr und beide im Bett ist eher die Ausnahme. Müde sind sie irgendwie nicht, im Gegensatz zu uns. Also sitzen sie in ihren Betten und gucken Bücher an. „Mamaaa“ quitscht Jannika nochmal aus ihrem Bett. Schon beim Betreten des Zimmers weiß ich, dass hier eine frische Windel fällig ist – außerdem hat Jannika ihren Schnuller hinter’s Bett geschmissen. Als Janika auf dem Wickeltisch liegt, ruft sie fröhlich zu Alina aufs Bett hinauf: „Alilin, kackaa!“ Und wenn Alina schon etwas perfekt beherrscht, dann ist es der genervte Blick einer großen Schwester. In Best-Qualität. Ich bin stolz auf meine Zicken :)

(swg)

Heute sind die Arbeiter mit der Elektrik fertig geworden.Auch das Gerüst ist ab – für den Anbau des Aufzuges kommt aber nochmal eines dran.

(swg)

Bis vor kurzem bin ich immer noch auf den Spikes rumgefahren. Inzwischen ist es aber längst vorbei, mit der Frost- und Schneegefahr. Zeit, die Sommerräder aufzuziehen: Ja, ich wechsel gleich den ganzen Laufradsatz. Bestellt hab ich mir meinen Wunschsatz bei cnc-bike, eingespeicht haben die mir das auch gleich – einwandfreie Arbeit. Nur Reifen und Schläuche hab ich drauf gezogen.Die Schaltnabe ist die gleiche, wie im Winterradsatz: Nexus 8. Da passt auch der Schalthebel. In schwarz wäre mir die Nabe lieber gewesen, aber für 70,- €, nur weil die schon mal eingespeicht (nicht gefahren!) war?! Da pfeif ich auf die Farbe. Vorn ist statt des hundsschweren Shimano DH-3N20 (740 g) ein Shutter Precision PV-8 (370 g) eingespeicht. Läuft ultraleicht, der Satz, gegenüber der Spikes sowieso… fetzt. Danke nochmal an CNC.

(swg)