Archives for the month of: Mai, 2013

Wandertag. Der Ätna präsentiert sich bei stahlend blauem Himmel. Wir waren ja nun aber schon oben. Ein Runde wandern möchten wir trotzdem. Nachdem das an den Monti Sartorio schon gut geklappt hat, nehmen wir eine Route am Monte Rúvolo in Angriff, die haben wir aus unserem Wanderführer – Danke Opa!

Hier klingt es so, dass man die Runde auch mit dem Chariot machen kann. Unsere MIttagspause machen wir nach nur einer halben Stunde.Der Blick geht hier auf den Ätnagipfel und hinunter ins Tal.Ein paar Bäume am Rande des riesigen Lavafeldes spenden Schatten.

Und es ist ein cooler Platz, um einen Cache zu verstecken! Um den Ätna liegen zwar schon einige, aber nicht hier an der Südflanke. Mal sehen, wie lange es dauert, bis der offiziell gefunden werden kann.

(Maria, swg)

Na nicht ganz, wir sitzen auf der Bergstation der Seilbahn am Ätna, gerade zurück vom Gipfel. Es dampft aus Kratern.Und auch wenn es etwas diesig ist, kann man gut rundherum gucken, keine Wolke versperrt die Sicht.Die kleine Kamera gibt das nicht so gut wieder, bessere Bilder gibt’s später.

Schöne Grüße an alle, besonders meine Eltern.Winke-winke.

(Maria, swg)

Der Himmel ist hellblau und wolkenlos. Ein Blick vom Strand bestätigt: auch am Gipfel des Ätna hängt kein Federchen.Das ist unsere Chance, wir starten unseren ersten Ätnagipfelsturm-Versuch.

(Maria, swg)

Leider ist das Internet in unserer Feriensiedlung wieder mehr als dürftig. Hier mal ein Ping auf Heise:
swg@Cosmos2251:~$ ping www.heise.de -c3
PING www.heise.de (193.99.144.85) 56(84) bytes of data.
64 bytes from www.heise.de (193.99.144.85): icmp_req=1 ttl=247 time=6742 ms
64 bytes from www.heise.de (193.99.144.85): icmp_req=2 ttl=247 time=7398 ms
64 bytes from 193.99.144.85: icmp_req=3 ttl=247 time=7230 ms

--- www.heise.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2016ms
rtt min/avg/max/mdev = 6742.667/7123.657/7398.194/278.002 ms, pipe 3

Kein Witz! da stehen wirklich 7 Sekunden. Überall sonst ist Internet…

Derzeit lade ich Bilder und Artikel meist irgendwo hoch, wo wir Mittag essen. Gerade sitzen wir in einem Touristenort: Taomina. Da ist es kein Wunder, das UMTS geht. Aber selbst unten i der Schlucht in Gola dell‘ Alcantara hatte ich 3G…

Deswegen: Sory, manchmal gibts nur Artikel und die Bilder fehlen, manchmal ist alles da. Jetzt muss ich weiter. Ciao!

(swg)