Archives for the month of: Juli, 2012

Sorry, zu privat für die Öffentlichkeit. Vielleicht klappt’s nach dem Login?

Sorry, zu privat für die Öffentlichkeit. Vielleicht klappt’s nach dem Login?

Kreativer Heiratsantrag, nur leider wird der weiblicher seits nicht als angemessen, geschweige denn als romantisch betrachtet. *g* Wie komm‘ ich auf die Idee? So:

Durch geschickte Verteilung von Elternzeit und -geld passiert es, dass einer von uns eine kurze Zeit angestellt, in Elternzeit aber ohne Einkommen ist. Frage: Was ist mit der gesetzlichen Krankenversicherung?

Die Techniker Krankenkasse riet zur Familienversicherung, bis ihnen aufging, dass wir ja nicht verheiratet sind. Dann machten sie das großzügige Angebot den Einkommenslosen für knapp 160,-€ monatlich zu versichern. „Aber eigentlich gibt es ihren Fall in der Praxis ja gar nicht! Sowas macht doch niemand!“ Achso, na dann…

Anruf bei der BKK. Man meinte: `Öh, eigentlich kein Problem, sie bleiben in der Zeit beitragsfrei versichert.` und auch die Elterngeldstelle emailt „während der Elternzeit, unabhängig vom Elterngeld, sind sie beide beitragsfrei in der Krankenversicherung versichert.“

Interessant. Und unterm Strich irrelevant.
(swg)

Sorry, zu privat für die Öffentlichkeit. Vielleicht klappt’s nach dem Login?