Kino mal anders: Sonntag morgens ein Buffet leermampfen und anschließend einen Film gucken. Nicht die schlechteste Art, Zeit zu verschwenden!
Sowas geht im “Kino in der Fabrik” – kurz KIF. Almanya gab’s bei uns zu sehen. Schöner Film, trotz geklopfter Klischees nicht total platt. Einziger Makel am Buffet: Kaffee war zu früh alle. Aber sonst war’s sehr schön, sich da frühstückend auf die Sofas im Schwarzen Salon zu flätzen.Frühstück bei KiffanysWarum gibt’s eigentlich das Frühstück nicht mit Filmbezug? Gerade hier beim türkisch-deutschen Thema hätte ich mirs super vorstellen können. Egal. Hat Spaß gemacht. Nur leider muss man sich sehr früh dafür anmelden… (swg, Maria)