Archives for the month of: Januar, 2011

Ostern naht – naja irgendwie – und ich bin über was schön nerdiges gestolpert: Den Eggbot!

Aber das ganze Kit für 195,- $ bestellen? Ganz schön fett, zumal ja noch Versand dazu kommt. Aber kleiner geht’s auch: Nur das Board für ~30,- € bei Sparkfun ordern und den Rest hier beschaffen und selber bauen!

Conrad hat zudem gerade günstig Hybrid-Schrittmotoren für weniger als 30,- € das Stück, dazu noch’n kleines Servo, Rundstahl, Stellringe… Das Chassis wird holzgehandwerkfräst – oder so. Wozu sonst hat Vattern ’nen Hobbykeller?!

Isch freu misch so drauf :)
(swg)

Der Käfig für die gewünschten Rennmäuse baut sich einfach nicht von selber… Zulezt hatten wir die Aufteilung festgelegt. Danach ist er etwas ins Brüten gekommen, wie das ganze wohl einfach und dennoch hübsch wird.

Einfach zu reinigen soll der Käfig sein, die einzelnen Abteile bekommen deshalb Schieber – einfach auszuleeren. Es soll von den Mäusen möglichst viel zu sehen sein, also darf die Front nicht zu sehr zugebaut werden. Filigran bitte… Die Schieber bekommen vorn Glas mit einem oben offenen Fontrahmen. Den Abschluss des Schiebers oben bildet eine feste Querstrebe im Schrank. Darüber wird mit Nagerdraht vergittert.

Gut soweit.

Zu den Schiebern zuerst: Jedes Doppelfach im Expedit ist 68,8 cm breit und 39 cm tief. Zwei Millimeterchen weniger lassen den Schieber dann hoffentlich ohne verklemmen ins Fach passen. Mit ca. 12 cm Höhe sollten die Schieber auch nicht allzu schnell überlaufen, egal wieviel Inneneinrichtung die Mäuse zu Einstreu zerfräsen. Das sollen die angeblich super können.

Um mit den Schiebern nicht so viel Platz einzubüßen, haben wir uns für 6 mm starkes Sperrholz entschieden.
Mäusekäfigschieber
Die Schieberfronten bekommen Rahmen aus Kieferleiste 40 x 10 mm. Zur Verstärkung sind dort 14 mm Holzleisten verschraubt und verklebt. Da vorn ja noch der Rahmen aus Kieferleisten drauf soll, sind die Schieber nur 38 cm tief.
Mäusekäfigschieber
(Maria, swg)


Heimausbau – Mausheimbau VI
Heimausbau – Mausheimbau V
Heimausbau – Mausheimbau IV
Heimausbau – Mausheimbau III
Heimausbau – Mausheimbau II
Heimausbau – Mausheimbau I

Dresden winterlich verschneit
Dresden winterlich verschneit
Dresden winterlich verschneit
(swg)

Der Sonntag ist angebrochen, er hat aber noch keine Lust, direkt zu seinen Eltern zu fahren. Irgendwas angucken, rumstolpern – vielleicht nicht ganz ziellos.

Wir landen im Rabenauer Grund. Spazieren gehen.
Rote Weißeritz
Eiszapfen
Stockenten
Ganz schön kalt zum baden, brrr…
Eiszapfen - Tropfnasen
Zurück zur Kaskade vom alten Wasserwerk (läuft noch – Werk wie auch Kaskade).
Kaskade vom Wasserwerk
Und dann kommt doch noch die Weißeritztalbahn durch den Wald getschufft.
Weißeritztalbahn

Na gut, ist eh kalt jetzt, und feucht. Gehen wir Fußleisten fräsen und ’nen Kaffee trinken.

(Maria, swg)